0

Winter-Schnittpralinen Limited Edition

Fünf Schokoladen-Schnittpralinen aus qualitativ herausragenden Edel-Kuvertüren, in einer kleine Auflage hergestellt, exklusiv in der Vorweihnachtszeit erhältlich

9,80 

Produkt enthält: 60 g

16,33  / 100 g

  • Versandkostenfrei ab 75,00 €
  • Lagerungkühl und trocken (14 – 16°C)
  • Mindestens haltbar bis10 Tage nach Herstellung

Beschreibung

Diese Limited Edition Schnittpralinen-Serie wird aus herausragenden und seltenen Kuvertüren hergestellt. Um den Geschmack der Kakaosorten intensiv zur Geltung kommen zu lassen, werden sie naturbelassen verarbeitet. Die Füllung wird mit französischer Sahne cremig gerührt, um einen unvergleichlich zarten Schmelz zu erzeugen.

„Valrhona Nyangbo“ Zartbitter-Schnittpraline (68 %)
Nyangbo, nur aus Ghana, schokoladig und geröstet (Hauptgeschmack: süße Gewürze / sekundärer Geschmack: getoastet / einzigartiger Geschmack: Vanille)
Sehr fruchtige, milde und sehr angenehme Säure. Mit 68% Kakaoanteil bietet die Nyangbo anmutigen Geschmack und eine sanfte, schmeichelnde Kakaonote.  Diese Couvertüre aus dem Hause Valrhona gehört zu den Grand Cru de Terroir, d.h. es werden nur Kakaobohnen aus einer bestimmten Region verwendet. In diesem Fall handelt es sich um Ghana.

„Valrhona Kalingo“ Zartbitter-Schnittpraline (65%)
Pikante frische dunkle Schokoladenkuvertüre (mindestens 65% Kakao, nur reine Kakaobutter)
Valrhona hat auf der Insel Grenada einen Ausnahme-Kakao selektioniert, der noch auf die ursprünglichen Gebiete eines Indianervolkes zurückgeht, das einst diese Insel bewohnte. Die Geschichte dieses Kakaos ist auf der Insel Grenada, die auch die Gewürzinsel genannt wird, eng mit der Geschichte der Gewürze verwoben. Die Ausgewogenheit der Schokoladennote wird delikat durch einen hauch pfeffriger Minze hervorgehoben.

„Valrhona BIO-Millot“ Zartbitter-Schnittpraline mit Pate Fruits Pflaume-Lakritz (74 %)
Mit ihren kraftvoll-säuerlichen und bitteren Noten von Früchten und Kakaobruch verkörpert Millot die Intensität der Natur Madagaskars. Millot 74 % enthält lediglich drei Zutaten: Kakao, Kakaobutter und Rohrzucker. Dank dieser kurzen Zutatenliste handelt es sich um eine außergewöhnliche Rohschokolade.

„Valrhona Hukambi“ Vollmilch-Schnittpraline (53 %)
Valrhona führte Hukambi 53%, die erste Ombré-Kuvertüre, exklusiv für Cercle V-Kunden im Jahr 2022 ein. Genussvoll: Dank der Kombination aus brasilianischem Kakao, französischer Milch und Vanille aus Madagaskar verbindet sich der kräftige Kakaogeschmack dieser Schokolade wunderbar mit der Süße der Milch. Diese bittere und doch dezent süße Schokolade bietet überraschende Noten von Früchten und Keksen, die ganz neue Geschmackserlebnisse schaffen.

Für größere Bestellmengen zu Artikeln aus unserem Sortiment erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Inhaltsstoffe

„Valrhona Nyangbo“ Zartbitter-Schnittpraline (68 %)
Dunkle Schokoladen-Kuvertüre; Kakao: 68% mindestens. Zutaten: Kakaobohnen aus Ghana, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin*, Naturvanilleextrakt, Sahne*, Kakaobutter, Zucker
Kann Spuren von Sojabohnen und Schalenfrüchten enthalten.

„Valrhona Kalingo“ Zartbitter-Schnittpraline (65%)
Kakaobohnen aus Grenada, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin*, Vanille, Sahne*, Kakaobutter, Zucker
Kann Spuren von Sojabohnen und Schalenfrüchten enthalten.

„Valrhona BIO-Millot“ Zartbitter-Schnittpraline mit Pate Fruits Pflaume-Lakritz (74 %)
Kakao, Kakaobutter, Rohrzucker, Sahne*, Kakaobutter, Zucker, Pflaumenpürre, Vanillesirup, Lakritzsirup, Pflaumenessig
Kann Spuren von Sojabohnen und Schalenfrüchten enthalten.

„Valrhona Hukambi“ Vollmilch-Schnittpraline (53 %)
Kakaobohnen aus Brasilien, brauner Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver*, Vanille aus Madagaskar, Sahne*, Kakaobutter
Kann Spuren von Sojabohnen und Schalenfrüchten enthalten.

 

© 2022 Pure Pastry